PSP Projekte, Strategien, Planung

BFS Physische Wohnungsnummer
Umsetzung einer physischen Wohnungsnummer
Auftraggeber: Bundesamt fr Statistik
Dauer: Nov. 2008Feb. 2009
Projektleiter: Peter Wrmli
PDF-Datei

Definition und Beurteilung verschiedener Prozessvarianten fr die Umsetzung einer physischen Wohnungsnummer im Rahmen der eidg. Registerharmonisierung.
Die physische Wohnungsnummer soll hauptschlich fr Gebude mit mehr als 3 Wohnungen/Stockwerk angewandt werden, Ziel ist die eindeutige und nachhaltigen Identifikation einer Wohnung. Sie dient zudem als Hilfsmittel fr die Zuweisung von Wohnungen zu Personen/Haushalten bei der Anmeldung bei der Einwohnerkontrolle.

Siehe auch: Website Bundesamt fr Statistik - Zuweisung EWID

    created by stellaworx ag